• Drucken
Weihnachtliche Rotweinsauce zu Geschnetzeltem
  • 25min
Weihnachtliche Rotweinsauce zu Geschnetzeltem

Weihnachtliche Rotweinsauce zu Geschnetzeltem

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Weihnachtliche Rotweinsauce zu Geschnetzeltem

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Sauce:
5 dlRotwein
2Sternanis
4Gewürznelken
8schwarze Pfefferkörner, zerdrückt
1 TLPiment, zerdrückt
½Zimtstängel
2Lorbeerblätter
½Orange, 2 Stück abgeschälte Schale und 2 EL Saft
1rote Zwiebel, fein gehackt
2 TLMaisstärke
1 dlKalbsfond oder Fleischbouillon
1½ - 2 TLRohzucker
40 - 50 gButter, kalt, in Stücke geschnitten
Salz, Pfeffer
500 gSchweinsgeschnetzeltes
Bratbutter oder Bratcrème
Salz, Pfeffer
Sternanis zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 25 Minuten
Einköcheln: ca. 20 Minuten
  1. Sauce: Wein, Gewürze, Orangenschale und -saft sowie Zwiebel langsam auf 2 dl einköcheln, auskühlen lassen, absieben. Flüssigkeit in die Pfanne zurückgeben.
  2. Maisstärke im kalten Fond oder der Bouillon anrühren, unter Rühren zur Flüssigkeit geben und aufkochen. Zucker dazugeben. Butter portionenweise unter Rühren beifügen, nicht mehr kochen, würzen.
  3. Fleisch in 2 Portionen in heisser Bratbutter braten, würzen, im auf 80°C vorgeheizten Ofen warm stellen.
  4. Fleisch mit der Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten, garnieren.

Dazu passen Knöpfli, Polenta, Reis oder Nudeln.
Die Sauce passt auch zu Schweinsbraten, niedergegartem Rindfleisch, Wild.

1 Portion enthält:

Energie: 2056kJ / 491kcal, Fett: 31g, Kohlenhydrate: 12g, Eiweiss: 23g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.