• Drucken
Hüttenkäse-Tarte
  • 50min
  • Vegetarisch
Hüttenkäse-Tarte

Hüttenkäse-Tarte

Saison
  • Drucken
back to top

Hüttenkäse-Tarte

  • Drucken

Zutaten

Neu für dich!Neu für dich!

Kuchenblech 28-30 cm Ø

Für 8 Stück

MengeZutaten
Backpapier
Teig:
200 gMehl, z.B. halb Weissmehl, halb Dinkelvollkornmehl
¾ TLSalz
80 gButter, kalt, in Stücke geschnitten
0,75 dlWasser
1 ELEssig
(oder Fertig-Butterkuchenteig)
Belag:
400 gHüttenkäse nature, z.B. Hirz
80 gGruyère AOP, gerieben
1 dlHalbrahm
0,5 dlMilch
3Eier, verquirlt
1 - 2Bundzwiebeln, in Ringe geschnitten
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
Tomaten:
600 gTomaten, geschält, entkernt, in Schnitze geschnitten
1 TLZucker
½ TLSalz
1Knoblauchzehe, gehackt
½ ELButter
je 1 ELBasilikum und Oregano, gehackt
Pfeffer
Basilikum zum Garnieren

Kochen & unseren Podcast hören:

Video-Tipps: Anleitung geriebener Teig

Zubereitung

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 50 Minuten
Kühl stellen: 45 Minuten
Backen: ca. 35 Minuten

Ansicht wechseln

  1. Teig: Mehl und Salz mischen. Butter beifügen und zu einer krümeligen Masse verreiben, eine Mulde formen. Wasser und Essig hineingiessen. Zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. In Folie gewickelt 30 Minuten kühl stellen.
  2. Teig auf wenig Mehl ca. 3 mm dick auswallen. Im vorbereiteten Blech auslegen, Teigboden einstechen, 15 Minuten kühl stellen.
  3. Belag: Alle Zutaten mischen, würzen. Auf dem Teigboden verteilen.
  4. Auf der untersten Rille des auf 220°C vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten backen.
  5. Tomaten: Alle Zutaten bis und mit Knoblauch mischen. Butter in einer Bratpfanne schmelzen, Tomaten 4-5 Minuten braten. Kräuter dazumischen, würzen.
  6. Tarte in Stücke schneiden, auf Teller legen, Tomaten dazu anrichten, garnieren.

Möchtest du wissen, wie viel Energie du für deinen Lifestyle brauchst? Unser Energiebedarfsrechner verrät es dir.

1 Stück enthält:

Energie: 1378kJ / 329kcal, Fett: 19g, Kohlenhydrate: 23g, Eiweiss: 15g

Video-Tipps: Anleitung geriebener Teig

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.