• Drucken
Fischspiesse vom Grill auf Crème-fraîche-Erbsen
  • 40min
Fischspiesse vom Grill auf Crème-fraîche-Erbsen

Fischspiesse vom Grill auf Crème-fraîche-Erbsen

back to top

Fischspiesse vom Grill auf Crème-fraîche-Erbsen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
4-8 Spiesse
600 ggrössere Zanderfilets, in 2 cm breite Streifen geschnitten
2Zitronen, in Stücke geschnitten
Salz, weisser Pfeffer
Bratbutter oder Bratcrème
Erbsen:
300 gausgelöste Erbsen, frisch oder tiefgekühlt
200 gCrème fraîche
1 TLZitronensaft
2Bundzwiebeln, in 3-4 cm lange Streifen geschnitten
2 ELDill, gehackt
1 ELPetersilie, gehackt
1 PriseZucker
Salz, Pfeffer
Dill zum Garnieren

Schnelle Winterrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 40 Minuten
  1. Ofen auf 70°C vorheizen. Eine Platte und 4 Teller darin vorwärmen.
  2. Zanderstreifen in die Hälfte legen und mit Zitronen an Spiesse stecken, würzen. In heisser Bratbutter beidseitig je 1½-2 Minuten braten, im Ofen warm stellen.
  3. Erbsen in siedendem Salzwasser 5 Minuten köcheln, abgiessen, abtropfen lassen. Crème fraîche und Zitronensaft aufkochen. Bundzwiebeln beifügen, 2-3 Minuten köcheln. Erbsen beifügen, 1-2 Minuten mitköcheln. Kräuter dazumischen, würzen.
  4. Erbsen auf den vorgewärmten Tellern anrichten. Fischspiesse dazulegen, garnieren.

Vorbereiten: Spiesse ohne Gewürze ½ Tag im Voraus vorbereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Erbsen ohne Kräuter ½ Tag im Voraus zubereiten, rasch auskühlen lassen und zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Kurz vor dem Servieren aufkochen, Kräuter beifügen.
Dazu passt Couscous(salat) oder Reis.
Die Spiesse auf dem Grill zubereiten.

1 Portion enthält:

Energie: 1625kJ / 388kcal, Fett: 22g, Kohlenhydrate: 13g, Eiweiss: 35g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.