• Drucken
Ghackets mit Hörnli und geriebenem Apfel
  • 30min
Ghackets mit Hörnli und geriebenem Apfel

Ghackets mit Hörnli und geriebenem Apfel

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 72 Stimmen)
back to top

Ghackets mit Hörnli und geriebenem Apfel

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Ghackets:
500 gHackfleisch, nach Belieben Dreierlei
Bratbutter oder Bratcrème
1Zwiebel, fein gehackt
1Knoblauchzehe, gepresst
2Äpfel, gerüstet, an der Bircherraffel gerieben
2 ELMehl
1 dlRotwein oder Fleischbouillon
3 dlFleischbouillon
2 ELMajoran, fein gehackt
Salz, Pfeffer
400 gHörnli
Butter zum Verfeinern
100 ggeriebener Käse, z. B. Emmentaler oder Gruyère
Majoran zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Auf dem Tisch in30min
  1. Fleisch in der heissen Bratbutter anbraten. Zwiebel, Knoblauch und Äpfel mitdämpfen. Mehl kurz mitrösten, mit Wein oder/und Bouillon ablöschen, würzen. Zugedeckt 10-15 Minuten köcheln.
  2. Hörnli in siedendem Salzwasser al dente kochen, abgiessen, mit Butter verfeinern.
  3. Hörnli in vorgewärmte Schalen geben. Ghackets darübergeben, mit Käse bestreuen, garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 3513kJ / 839kcal, Fett: 32g, Kohlenhydrate: 85g, Eiweiss: 47g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.