• Drucken
Papet vaudois mit Speck
  • 30min
Papet vaudois mit Speck

Papet vaudois mit Speck

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3 Sterne / 4 Stimmen)
back to top

Papet vaudois mit Speck

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
2-4 Zahnstocher
1 Zwiebel, fein gehackt
Butter zum Dämpfen
800 g Lauch, gerüstet, schräg in 2 cm breite Ringe geschnitten
2 Tranchen Bratspeck, in Stücke geschnitten
1 dl Weisswein
1,5 dl Fleischbouillon
1 Saucisson vaudois oder Saucisse au foie
1 Saucisse au chou
500 - 600 g festkochende Kartoffeln, geschält, in Stücke geschnitten
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 30 Minuten
Garen: ca. 40 Minuten
  1. Zwiebel in Butter andämpfen. Lauch beifügen, mitdämpfen. Speck dazugeben. Mit Wein und Bouillon ablöschen, zugedeckt 10 Minuten köcheln.
  2. Je 1-2 Zahnstocher in die Würste stecken (verhindert das Spritzen beim Aufschneiden), auf das Gemüse legen, weitere 30-40 Minuten zugedeckt garen. Kartoffeln in den letzten 15-20 Minuten beifügen und mit garen.
  3. Zahnstocher entfernen, Würste schräg tranchieren. Gemüse würzen.
  4. Gemüse mit Kartoffeln auf vorgewärmten Tellern anrichten, Würste dazulegen.

1 Portion enthält:

Energie: 1482kJ / 354kcal, Fett: 21g, Kohlenhydrate: 22g, Eiweiss: 15g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.