• Drucken
Vanilleglace mit Holunderbeersirup
  • 35min
  • Vegetarisch
Vanilleglace mit Holunderbeersirup

Vanilleglace mit Holunderbeersirup

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Vanilleglace mit Holunderbeersirup

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 Sirupflasche von 2,5 dl Inhalt
Holunderbeersirup:
5 dl Holunderbeersaft
250 g Zucker
½ Zimtstängel
4 - 8 Kugeln Vanilleglace
1 - 2 dl Vollrahm, steif geschlagen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 35 Minuten
  1. Sirup: Alle Zutaten in Pfanne geben, aufkochen. Bei mittlerer Hitze ohne Deckel auf ca. 4,5 dl einkochen. Zimtstängel entfernen. 2 dl beiseite stellen, leicht oder vollständig auskühlen lassen. Rest siedend heiss bis knapp unter den Rand in die vorgewärmte Flasche füllen, sofort verschliessen.
  2. Glacekugeln in Schalen oder Gläser verteilen, mit restlichem Sirup beträufeln, mit Rahm servieren.

Holunderbeersaft ist im Bioladen oder Reformhaus erhältlich.
Holunderbeersaft kann in der Saison leicht selber hergestellt werden. Dazu gewaschene und abgezupfte Beeren mit wenig Wasser fünf Minuten kochen, in Tuch geben und leicht auspressen. Pro 1 dl Saft 50 g Zucker zugeben und wie oben beschrieben zu Sirup einkochen.
Holunderbeersaft durch Cassis- oder anderen Saft ersetzen.

1 Portion enthält:

Energie: 1989kJ / 475kcal, Fett: 17g, Kohlenhydrate: 75g, Eiweiss: 4g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.