Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Nidletäfeli-Parfait mit Quittenkompott
  • 40min
  • Vegetarisch
Nidletäfeli-Parfait mit Quittenkompott

Nidletäfeli-Parfait mit Quittenkompott

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 19 Stimmen)
back to top

Nidletäfeli-Parfait mit Quittenkompott

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Personen

MengeZutaten
1 Cakeform von ca. 22 cm Länge
Klarsichtfolie für die Form
Butter für die Form
Parfait:
80 g Meringue-Schalen
250 g Schweizer Mascarpone, cremig gerührt
1 Vanillestängel, ausgeschabtes Mark
2 dl Halbrahm, 20 Minuten tiefgekühlt, steif geschlagen
100 g weiche Nidletäfeli, grob gehackt
Kompott:
3 Quitten, ca. 450 g
4 EL Zucker
2 dl Apfelsaft
2 TL Maisstärke
1 ½ EL Zitronensaft
1 EL Zucker, nach Belieben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 40 Minuten
Kochen: ca. 50 Minuten
Tiefkühlen: ca. 4 Stunden
  1. Parfait: Meringue-Schalen in einen Plastikbeutel geben, mit dem Wallholz zerkrümeln. Mascarpone und Vanillemark dazurühren. Rahm darunterziehen, Nidletäfeli daruntermischen. In die bebutterte und mit Folie ausgelegte Form füllen. Zugedeckt 3-4 Stunden tiefkühlen.
  2. Kompott: Quitten mit einem trockenen Tuch abreiben. Im Dämpfkörbchen oder im Dampfkochtopf knapp weich kochen. (Dämpfkörbchen: 50-60 Minuten, Dampfkochtopf: 10-15 Minuten.) Zucker in einer Chromstahlpfanne caramelisieren. Mit der Hälfte Apfelsaft ablöschen. Sofort zudecken und köcheln, bis sich das Caramel gelöst hat. Maisstärke mit restlichem Apfelsaft und Zitronensaft verrühren, unter Rühren dazugeben, aufkochen, beiseite stellen. Quitten schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen, würfeln. Zur Sauce geben, nach Belieben Zucker dazugeben.
  3. Parfait 10-15 Minuten vor dem Servieren aus dem Tiefkühler nehmen. Aus der Form nehmen, tranchieren.
  4. Je etwas Sauce auf Desserttellern anrichten, Parfait darauf geben. Restliches Kompott dazu servieren.

Das Parfait lässt sich 1-2 Wochen im Voraus vorbereiten. Das Kompott ½-1 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt und kühl aufbewahren.
Quitten durch Äpfel oder Birnen ersetzen. Diese roh gewürfelt in der Sauce 4-6 Minuten knapp weich kochen.

Energie: 1826kJ / 436kcal, Fett: 26g, Kohlenhydrate: 46g, Eiweiss: 4g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.