• Drucken
Kalbsschnitzel an Kohlrabisauce
  • 30min
Kalbsschnitzel an Kohlrabisauce

Kalbsschnitzel an Kohlrabisauce

back to top

Kalbsschnitzel an Kohlrabisauce

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
4 - 8Kalbsschnitzel, 600-800 g
Bratbutter oder Bratcrème
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Sauce:
200 gEierschwämmchen, geputzt, nach Belieben halbiert
Bratbutter oder Bratcrème
250 gKohlrabi, gerüstet
1Schalotte, gehackt
1kleine Knoblauchzehe, gehackt
Butter zum Dämpfen
1,5 dlKalbsfond oder Fleischbouillon
1,8 dlHalbrahm
1 ELgehackter Basilikum
1 ELgehackte glattblättrige Petersilie
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Petersilie zum Garnieren

Guetzlirezepte gesucht?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 30 Minuten
Kochen: ca. 25 Minuten
  1. Ofen auf 80°C vorheizen. Eine Platte, 4 Teller und 1 Saucière darin vorwärmen.
  2. Schnitzel portionenweise in der heissen Bratbutter beidseitig 1 Minute anbraten, würzen. Sofort auf die vorgewärmte Platte legen, im auf 80°C vorgeheizten Ofen 30-45 Minuten niedergaren.
  3. Sauce: Eierschwämmchen in Bratbutter 4-6 Minuten braten, herausnehmen, beiseite stellen. Die Hälfte der Kohlrabi in Stücke, Rest in Würfelchen schneiden. Kohlrabistücke, Schalotten und Knoblauch in Butter andämpfen. Mit Fond oder Bouillon ablöschen, zugedeckt 15-20 Minuten köcheln.
  4. Kohlrabi mit der Flüssigkeit pürieren. Rahm und Kohlrabiwürfelchen dazugeben, zugedeckt 5 Minuten knapp weich köcheln. Pilze und Kräuter dazumischen, würzen.
  5. Je etwas Sauce auf den vorgewärmten Tellern anrichten. Je 1-2 Schnitzel darauflegen, garnieren. Restliche Sauce in der Saucière dazu servieren.

Dazu passen Nudeln, gebratene Kartoffelscheiben, Rösti oder Kartoffelküchlein.

1 Portion enthält:

Energie: 1650kJ / 394kcal, Fett: 24g, Kohlenhydrate: 5g, Eiweiss: 40g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.