• Drucken
Tomaten-Mozzarella-Salat mit Brätkügeli
  • 30min
Tomaten-Mozzarella-Salat mit Brätkügeli

Tomaten-Mozzarella-Salat mit Brätkügeli

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 4 Stimmen)
back to top

Tomaten-Mozzarella-Salat mit Brätkügeli

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Salat:
200 g ausgelöste Erbsen
400 g Brätkügeli
Bratbutter oder Bratcrème
250 g Cherrytomaten, rote und gelbe gemischt, halbiert
120 g Schweizer Mozzarellaperlen, abgetropft
100 g Silberzwiebeln, kurz warm abgespült
Kräutersauce:
3 EL Kräuteressig
3 - 4 EL Rapsöl
2 - 3 EL Gemüsebouillon
1 TL Senf
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 - 3 EL geschnittene gemischte Kräuter, z.B. glattblättrige Petersilie, Oregano und Schnittlauch

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 30 Minuten
  1. Erbsen in Salzwasser knapp weich kochen.
  2. Salat: Brätkügeli in der heissen Bratbutter knusprig braten, noch warm mit den Erbsen und den restlichen Zutaten mischen. In Schalen verteilen.
  3. Sauce: Alle Zutaten gut verrühren, würzen und über den Salat träufeln.

Dazu passen knuspriges Brot oder gebratene Kartoffeln.

1 Portion enthält:

Energie: 2663kJ / 636kcal, Fett: 47g, Kohlenhydrate: 25g, Eiweiss: 29g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.