• Drucken
Gebratener Reis mit Pouletwürfeln
  • 35min
Gebratener Reis mit Pouletwürfeln

Gebratener Reis mit Pouletwürfeln

Saison
Gebratener Reis ist ein wunderbares Resteessen. Dieses Rezept mit Gemüse, Poulet und Ei ist schnell gemacht und schmeckt einfach fein.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.3 Sterne / 278 Stimmen)
back to top

Gebratener Reis mit Pouletwürfeln

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
400 gPouletbrüstchen, in Würfel geschnitten
Bratbutter oder Bratcrème
Salz
Pfeffer aus der Mühle
350 gRüebli, gerüstet, klein gewürfelt
300 gTiefkühlerbsen
600 ggekochter Reis
3Eier, verquirlt
½ TLSalz
Pfeffer

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten35min
  • Auf dem Tisch in35min
  1. Fleisch in der heissen Bratbutter rundum 5-7 Minuten goldbraun braten, warm stellen.
  2. Rüebli in derselben Pfanne in der heissen Bratbutter andämpfen, mit wenig Wasser ablöschen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 5 Minuten dämpfen. Erbsen beifügen, weitere 5 Minuten dämpfen. Reis dazugeben, unter ständigem Rühren braten. Eier dazugeben, unter ständigem Rühren stocken lassen, würzen.
  3. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, auf dem gebratenen Reis anrichten.

Wer keine gekochten Reisresten hat, kocht vorher 300 g Reis und bereitet das Gericht gemäss Rezept zu.

1 Portion enthält:

Energie: 1939kJ / 463kcal, Fett: 8g, Kohlenhydrate: 58g, Eiweiss: 38g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.