• Drucken
Lauch-Schinken-Omeletten
  • 45min
Lauch-Schinken-Omeletten

Lauch-Schinken-Omeletten

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 17 Stimmen)
back to top

Lauch-Schinken-Omeletten

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen (8 Stück)

MengeZutaten
Omelettenteig:
200 g Ruchmehl
1 TL Salz
2,5 dl Milch
2 dl Wasser
4 Eier
1 kleiner Lauch, ca. 200 g, gerüstet, in halbe Ringe geschnitten
1 EL Butter zum Dämpfen
200 g Schinken, in kleine Würfel geschnitten
1 - 2 EL geschnittener Schnittlauch
Bratbutter oder Bratcrème

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 45 Minuten
Ruhen lassen: ca. 30 Minuten
  1. Teig: Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen. Milch, Wasser und Eier verrühren, hineingiessen. Zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Zugedeckt bei Raumtem-peratur 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Lauch in der Butter andämpfen, aus¬kühlen lassen. Mit Schinken und Schnittlauch zum Teig geben.
  3. Aus dem Teig mit wenig Bratbutter oder Bratcrème in einer beschichteten Brat-pfanne 8 Omeletten ausbacken. Im auf 60 °C vorgeheizten Ofen warm stellen.

Mit Salat servieren, z. B. Endiviensalat mit Apfelstücken.
Für Liebhaber von Saucen eine Béchamelsauce dazu servieren.
Omeletten schmecken auch kalt. Aufrollen, in Stücke schneiden, mit Holzspiesschen fixieren und zu Salat servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1700kJ / 406kcal, Fett: 16g, Kohlenhydrate: 39g, Eiweiss: 27g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.