• Drucken
Kartoffelpuffer mit Gemüselocken
  • 40min
  • Vegetarisch
Kartoffelpuffer mit Gemüselocken

Kartoffelpuffer mit Gemüselocken

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.9 Sterne / 7 Stimmen)
back to top

Kartoffelpuffer mit Gemüselocken

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Kartoffelpuffer:
500 g mehligkochende Kartoffeln, geschält
½ Zwiebel
1 EL fein gehackter Majoran
2 EL Mehl
1 Ei
½ TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
Bratbutter oder Bratcrème
Beilage:
100 g Crème fraîche
Rüebli und Randen, mit dem Sparschäler Locken abgezogen oder in Spiralen geschnitten
Garnitur:
dünne Lauchringe
wenig Pfeffer, grob zerstossen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 40 Minuten
  1. Kartoffeln und Zwiebel mit dem Hobel in feine Streifen hobeln oder an der Bircherraffel reiben. Kartoffeln von Hand gut ausdrücken, mit den restlichen Zutaten bis und mit Pfeffer mischen.
  2. Esslöffelgrosse Portionen bei mittlerer Hitze in Bratbutter braten, Puffer leicht flach drücken. Wenden, fertig braten und warm stellen.
  3. Kurz vor dem Servieren Kartoffel-puffer auf vorgewärmte Teller geben, Crème fraîche und Gemüselocken dazu anrichten, garnieren.

Gehobelte oder geraffelte Kartoffeln sofort weiterverarbeiten.
Statt Crème fraîche Quark oder Kräuterfrischkäse dazu servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 988kJ / 236kcal, Fett: 13g, Kohlenhydrate: 25g, Eiweiss: 5g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.