• Drucken
Wirzrouladen
  • 1h40min
Wirzrouladen

Wirzrouladen

Bravo!du kochst saisonal
Das Rezept für die gefüllten Wirzblätter an Tomatensauce wird dich begeistern. Die Füllung aus Hackfleisch und Gewürzen ergänzt sich super mit dem Wirz.
  • Drucken
back to top

Wirzrouladen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Gratinform 30x40 cm
Füllung:
600 gHackfleisch
Bratbutter oder Bratcrème
1Zwiebel, gehackt
1 - 2Knoblauchzehen, gehackt
2Eier
4 ELPaniermehl
4 ELSbrinz AOP, gerieben
100 gSchinken, in kleinen Würfeln
Salz
Pfeffer
1 TLThymianblättchen
1 BundPeterli, gehackt
12grosse Wirzblätter
2 dlBouillon
2 ELTomatenpüree
2 - 3Salbeiblätter
300 gSchweizer Mozzarella, in Stücken, nach Belieben

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten1h
  • Kochen / Backen40min
  • Auf dem Tisch in1h40min

Ansicht wechseln

  1. Füllung: Hackfleisch in der Bratbutter anbraten. Zwiebel und Knoblauch mitbraten. Leicht auskühlen lassen. Eier, Paniermehl, Sbrinz und Schinken beifügen, mischen. Mit Salz, Pfeffer, Thymian und Peterli würzen.
  2. Wirzblätter in reichlich Salzwasser portionenweise blanchieren. Herausnehmen, kurz in kaltes Wasser legen, abtropfen lassen. Strunk herausschneiden. Blätter einzeln auslegen. Füllung auf die Blätter verteilen. Blätter seitlich einschlagen und aufrollen. In die Gratinform legen.
  3. Bouillon und Tomatenpüree verrühren. Mit den Salbeiblättern über die Rouladen giessen.
  4. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 40 Minuten backen. Nach Belieben in den letzten 5-10 Minuten mit Mozzarella überbacken.

Wie arbeitet es sich eigentlich bei Swissmilk? Grosses Interview mit unserer Kulinarikexpertin Sabine.

1 Portion enthält:

Energie: 3023kJ / 722kcal, Fett: 47g, Kohlenhydrate: 14g, Eiweiss: 60g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.