• Drucken
Rüebli-Duchesses auf Schwarzwurzelgemüse
  • 1h
  • Vegetarisch
Rüebli-Duchesses auf Schwarzwurzelgemüse

Rüebli-Duchesses auf Schwarzwurzelgemüse

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.2 Sterne / 10 Stimmen)
back to top

Rüebli-Duchesses auf Schwarzwurzelgemüse

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier
Spritzsack mit gezackter Tülle
Rüebli-Duchesses:
600 gmehligkochende Kartoffeln, z.B. Agria, Naturella, gerüstet, in Stücke geschnitten
200 gRüebli, gerüstet, in feine Scheiben geschnitten
2 ELButter
2 Eigelb
1 TLSalz
 Pfeffer aus der Mühle
2 ELButter, flüssig, zum Beträufeln
Schwarzwurzelgemüse:
2 lWasser
1 Zitronenscheibe
1 ELSalz
1 TLZucker
800 gSchwarzwurzeln, gerüstet
1 Schalotte, gehackt
 Butter zum Dämpfen
1 dlGemüsebouillon
1,5 dlSaucenhalbrahm
1 BundSchnittlauch, fein geschnitten
 Salz
 Pfeffer aus der Mühle
 Schnittlauch zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 1 Stunde
  1. Für die Duchesses Kartoffeln und Rüebli auf dem Dämpfkörbchen 15–20 Minuten weich garen. Noch warm durch das Passe-vite treiben. Butter, Eigelb, Salz und Pfeffer daruntermischen, in den Spritzsack füllen.
  2. Für die Schwarzwurzeln Wasser aufkochen, Zitrone, Salz und Zucker dazugeben. Schwarzwurzeln ca. 15 Minuten darin weich kochen, herausnehmen, kalt abschrecken und in Stücke schneiden.
  3. Aus der Duchesse-Masse Rosetten auf das mit Backpapier belegte Blech spritzen, mit Butter beträufeln. Duchesses 10–12 Minuten in der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens backen.
  4. Schalotte in der Butter andämpfen. Schwarzwurzeln beifügen, kurz mitdämpfen. Bouillon und Saucenrahm beifügen, aufkochen. Schnittlauch beifügen, würzen.
  5. Schwarzwurzelgemüse auf vorgewärmte Teller geben. Duchesses darauf verteilen, garnieren.

Nach Belieben beim Rüsten der Schwarzwurzeln Handschuhe tragen, damit die Hände nicht braun werden.

1 Portion enthält:

Energie: 1687kJ / 403kcal, Fett: 25g, Kohlenhydrate: 34g, Eiweiss: 9g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.