• Drucken
Gulascheintopf
  • 1h55min
Gulascheintopf

Gulascheintopf

Saison
Gulasch schmeckt immer. Dieses Rezept mit Rindsgulasch, Kartoffeln, Rüebli, Sellerie und viel Paprika kommt dem Original aus Ungarn sehr nah.
  • Drucken
back to top

Gulascheintopf

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
500 gRindsgulasch, in 2-3 cm grossen Würfeln
Bratbutter oder Bratcrème
2 - 3Zwiebeln, gehackt
1 - 2Knoblauchzehen, in Scheiben
500 gFleischtomaten, in Würfeln
2 ELTomatenpüree
3 dlBouillon
Salz
Pfeffer
1 - 2 TLPaprika
½ - 1 TLKümmel
2 - 3 ELgehackte Kräuter, z.B. Oregano, Majoran, Basilikum
600 gkleine, fest kochende Kartoffeln, halbiert
200 gRüebli, in Scheiben
100 gSellerie, in Würfeln

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Kochen / Backen1h30min
  • Auf dem Tisch in1h55min

Ansicht wechseln

  1. Fleisch in der heissen Bratbutter rundum anbraten. Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten und Tomatenpüree beifügen, mitbraten. Mit Bouillon ablöschen, würzen. Kurz aufkochen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 1½-2 Stunden schmoren.
  2. In den letzten 20-30 Minuten Kartoffeln, Rüebli und Sellerie beifügen, weich kochen.

Möchtest du wissen, wie viel Energie du für deinen Lifestyle brauchst? Unser Energiebedarfsrechner verrät es dir.

1 Portion enthält:

Energie: 1566kJ / 374kcal, Fett: 11g, Kohlenhydrate: 35g, Eiweiss: 32g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.