• Drucken
Marinierte Vegi-Spiessli vom Grill mit Dip
  • 20min
  • Vegetarisch
Marinierte Vegi-Spiessli vom Grill mit Dip

Marinierte Vegi-Spiessli vom Grill mit Dip

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Marinierte Vegi-Spiessli vom Grill mit Dip

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Holz- oder Metallspiesse
Spiesse:
300 gCherrytomaten
200 gAubergine, in Stücke geschnitten
50 gOliven ohne Stein
600 gGschwellti, in Stücke geschnitten
200 gFrischkäse (Feta-Art), in Würfel geschnitten
 Bratbutter oder Bratcrème
Marinade:
2 ELZitronensaft
0,5 dlRapsöl
1 Knoblauchzehe, gepresst
2 Chilischoten, entkernt, fein gehackt
 Salz
 Pfeffer
 Curry
2 ELgehackte Kräuter, z.B. Oregano, Majoran
Gurken-Knoblauch-Dip:
½ Salatgurke
½ TLSalz
150 gMagerquark
 nach Bedarf wenig Salz
 Pfeffer
1 Knoblauchzehe, gepresst

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 20 Minuten
Marinieren: 3-4 Stunden
  1. Spiesse: alle Zutaten auf Holz- oder Metallspiesse aufspiessen.
  2. Mariande: alle Zutaten verrühren. Spiesse mit der Marinade bepinseln. Zugedeckt im Kühlschrank 3-4 Stunden marinieren.
  3. Dip: Gurke grob raffeln, mit Salz vermischen. Ca. 10 Minuten stehen lassen. Gurke in Sieb geben, Wasser auspressen. Mit den restlichen Zutaten verrühren und abschmecken.
  4. Marinade abstreifen, Spiesse in Bratbutter bei mittlerer Hitze rundum kurz anbraten oder grillieren.

Schweizer Frischkäse nach Feta-Art aus Kuhmilch gibt es bei Coop (Ilios).

1 Portion enthält:

Energie: 1775kJ / 424kcal, Fett: 26g, Kohlenhydrate: 29g, Eiweiss: 17g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.