• Drucken
Forellenröllchen auf Spinat
  • 30min
Forellenröllchen auf Spinat

Forellenröllchen auf Spinat

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Forellenröllchen auf Spinat

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Butter fürs Dämpfkörbchen
6 kleine Forellenfilets, ohne Haut, ca. 500 g
einige Tropfen Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Spinat
1 Knoblauchzehe, gepresst
¼ TL Koriandersamen, zerdrückt
Butter zum Dämpfen
600 g Spinatblättchen
1 dl Saucenhalbrahm
Salz
Pfeffer aus der Mühle
einige Spinatblättchen zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
  1. Forellenfilets längs halbieren, mit Zitronensaft beträufeln, würzen. Mit der Hautseite nach innen aufrollen. Schnecken auf das gebutterte Dämpfkörbchen legen, zugedeckt 4-5 Minuten pochieren.
  2. Für den Spinat Knoblauch und Koriander in der Butter andämpfen. Spinat dazugeben, zugedeckt zusammenfallen lassen. Kochflüssigkeit abgiessen. Rahm beigeben, ca. 5 Minuten köcheln, würzen. Spinat auf vorgewärmte Teller verteilen, Forellenröllchen darauf geben, garnieren.

Dazu passen Salzkartoffeln, Reis oder Nudeln.

1 Portion enthält:

Energie: 1068kJ / 255kcal, Fett: 14g, Kohlenhydrate: 2g, Eiweiss: 31g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.