• Drucken
Kalbsplätzli mit Gruyère-Dörrpflaumen-Füllung an Zimtsauce
  • 45min
Kalbsplätzli mit Gruyère-Dörrpflaumen-Füllung an Zimtsauce

Kalbsplätzli mit Gruyère-Dörrpflaumen-Füllung an Zimtsauce

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Kalbsplätzli mit Gruyère-Dörrpflaumen-Füllung an Zimtsauce

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Zahnstocher aus Holz
Füllung
150 g Gruyère AOP, gerieben
6 Dörrpflaumen ohne Stein, blanchiert, gehackt
3 - 4 EL Vollrahm
Pfeffer aus der Mühle
8 Kalbsplätzli, z. B. Nuss, je ca. 40 g, dünn geklopft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Bratbutter oder Bratcrème
Sauce
1 dl Fleischbouillon
1 dl Rotwein oder Fleischbouillon
2 dl Vollrahm
1 TL Zimtpulver
etwas Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 45 Minuten
  1. Für die Füllung alle Zutaten mischen, pfeffern.
  2. Kalbsplätzli würzen, mit Füllung bestreichen. Plätzli zusammenklappen, gut andrücken und mit je 3 Zahnstochern fixieren.
  3. Kalbsplätzli in heisser Bratbutter bei mittlerer Hitze 5-8 Minuten goldbraun braten. In der Mitte des auf 80 °C vorgeheizten Ofens 30 Minuten durchziehen lassen.
  4. Für die Sauce Bratsatz mit Bouillon und Wein auflösen, auf 0,5 dl einkochen. Rahm dazugiessen, zur gewünschten Konsistenz einkochen. Zimt und Zitronensaft beifügen, würzen.
  5. Die Kalbsplätzli auf vorgewärmte Teller geben. Die Sauce dazu anrichten.

Dazu passt Kartoffelstock.

1 Portion enthält:

Energie: 2039kJ / 487kcal, Fett: 36g, Kohlenhydrate: 8g, Eiweiss: 28g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.