• Drucken
Gebratener Kürbis an Amaretto-Sauce mit Sbrinzmöckli
  • 35min
  • Vegetarisch
Gebratener Kürbis an Amaretto-Sauce mit Sbrinzmöckli

Gebratener Kürbis an Amaretto-Sauce mit Sbrinzmöckli

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Gebratener Kürbis an Amaretto-Sauce mit Sbrinzmöckli

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
400 gKürbisfleisch
 Butter zum Dämpfen
1 ELHonig
 Salz
 Pfeffer aus der Mühle
 Sauce
1½ ELMandellikör (Amaretto)
5 ELVollrahm
2 ELKürbiskernöl
2 ELGemüsebouillon
1 - 2 ELZitronensaft
1 ELKürbiskerne, gehackt
 Salz
 Pfeffer aus der Mühle
100 gBlattsalate, z.B. Eichblatt, Cicorino rosso, Rucola, Lollo
100 gSbrinzmöckli AOP
 Kürbiskerne zum Bestreuen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 35 Minuten
  1. Kürbis in Stäbchen schneiden.
  2. Butter aufschäumen lassen, Honig darin auflösen. Kürbis beifügen und knapp weich dämpfen, würzen. Warm stellen.
  3. Für die Sauce alle Zutaten mischen.
  4. Salat waschen, gut abtropfen lassen und nach Belieben zupfen, auf Teller geben. Den Kürbis darauf anrichten. Mit der Sauce beträufeln. Sbrinzmöckli darüber verteilen. Mit Kürbiskernen bestreuen.

1 Portion enthält:

Energie: 1160kJ / 277kcal, Fett: 22g, Kohlenhydrate: 8g, Eiweiss: 10g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.