Rezepte & Kochideen
Apfel-Crumble mit Orangen
  • 30min
  • Vegetarisch
Apfel-Crumble mit Orangen

Apfel-Crumble mit Orangen

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 18 Stimmen)
back to top

Apfel-Crumble mit Orangen

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 ofenfeste Form von 30-32 cm Ø
Butter für die Form
Früchte
1,5 dl Apfelsaft
2-3 EL Zucker
wenig Zitronensaft
4 Äpfel, z. B. Jonagold, geschält, in Spalten geschnitten
4 Orangen, filetiert
Crumble
100 g Mehl
3 EL Mohn
3 EL Zucker
5 EL Butter, ca. 60 g, in Stücke geschnitten
Garnitur
2 EL Pistazien, in Spalten geschnitten
Puderzucker zum Bestreuen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
Gratinieren: ca. 15 Minuten
  1. Apfelsaft, Zucker und Zitronensaft aufkochen. Apfelspalten zugeben. Zugedeckt kurz aufkochen. Apfelspalten mit den Orangenfilets in die ausgebutterte Form legen, Saft darüber giessen.
  2. Für den Crumble alle Zutaten mit den Händen zu einer krümeligen Masse zerreiben. Über den Früchten verteilen. In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten gratinieren, garnieren.

Vorbereiten: Früchte und Saft in die Form geben. Crumble zubereiten.
Aufbewahren: Früchte und Crumble lassen sich 1 Tag separat zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Crumble vor dem Gratinieren über die Früchte verteilen.
Dazu passen Vanillecrème, Glace, Schlagrahm oder Crème fraîche.

Energie: 2001kJ / 478kcal, Fett: 19g, Kohlenhydrate: 68g, Eiweiss: 7g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.