• Drucken
Pikante Kastanienroulade mit Gemüsefüllung und Herbstsalat
  • Vegetarisch
Pikante Kastanienroulade mit Gemüsefüllung und Herbstsalat

Pikante Kastanienroulade mit Gemüsefüllung und Herbstsalat

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Pikante Kastanienroulade mit Gemüsefüllung und Herbstsalat

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
 Rouladenteig
4 Eigelb
⅓ TLSalz
4 ELwarmes Wasser
4 Eiweiss
60 gKastanienmehl
60 gHalbweissmehl
1 Msp.Backpulver
 Rouladenfüllung
½ Zwiebel, gehackt
10 mittelgrosse Rosenkohlröschen, geviertelt
¼ Lauch, in kleine Stücke geschnitten
100 gRüebli, in kleine Würfel geschnitten
1 Hand vollfrische Herbsttrompeten oder 5 g getrocknete, eingeweichte und abgetropfte Herbsttrompeten, in kleine Stücke geschnitten
 Butter zum Dämpfen
½ TLRosmarinnadeln, gehackt
1 TLSalbeiblätter, gehackt
 Salz
 Pfeffer
150 gMagerquark
1 dlVollrahm, steif geschlagen
 Salatsauce
2 ELWeissweinessig
3 ELTraubenkernöl
 Salz, Pfeffer
1 PriseZucker
 Salat
250 gBataviasalat
150 gblaue Trauben, halbiert oder geviertelt
150 grosé Trauben, halbiert oder geviertelt

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Teig Eigelb, Salz und Wasser rühren, bis die Masse hell und schaumig ist. Eiweiss steif schlagen und auf die Masse geben. Mehl und Backpulver dazusieben, sorgfältig darunter ziehen. Teig auf das mit Backpapier belegte Blech geben und zu einem Rechteck, ca. 1cm dick, ausstreichen. In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 8-10 Minuten backen. Biskuit sofort auf ein mit Mehl bestreutes Küchentuch stürzen, Backpapier ablösen und das Biskuit mit dem Blech zudecken. Vollständig auskühlen lassen.
  2. Für die Füllung Zwiebeln, Gemüse und Pilze in Butter andämpfen. Mit Kräutern, Salz und Pfeffer würzen und bei kleiner Hitze zugedeckt weich dämpfen. Vollständig auskühlen lassen. Quark und Rahm darunter mischen und nochmals abschmecken. Während 10 Minuten im Kühlschrank kühl stellen.
  3. Für die Roulade Füllung auf das Biskuit streichen, Biskuit einrollen. Nach Belieben Enden schräg anschneiden.
  4. Für die Salatsauce alle Zutaten verrühren. Salat beigeben, mischen.
  5. Salat auf Tellern anrichten, mit Trauben garnieren. Mit der in Scheiben geschnittenen Roulade servieren.

Kastanienmehl findet man im Bioladen oder Reformhaus.
Restliches Kastanienmehl für Kastanienspätzli verwenden.

1 Portion enthält:

Energie: 2001kJ / 478kcal, Fett: 27g, Kohlenhydrate: 39g, Eiweiss: 19g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.