• Drucken
Fischfilets auf geschmolzenen Tomaten
Fischfilets auf geschmolzenen Tomaten

Fischfilets auf geschmolzenen Tomaten

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Fischfilets auf geschmolzenen Tomaten

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 ofengrosses Backblech
8 reife Tomaten, gehäutet, entkernt, in Schnitze geschnitten
1 - 2 Knoblauchzehen, in Scheibchen geschnitten
1 TLThymianblättchen
2 ELButter, flüssig
 Salz
 Pfeffer aus der Mühle
½ TLZucker
600 gFischfilets, z. B. Forellen, Felchen, ohne Haut
2 - 3 ELButter, flüssig
 wenig Zitronensaft
 Salz
 weisser Pfeffer
3 - 4 ELButter, flüssig
 Thymian zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Tomaten, Knoblauch, Thymian, Butter, Salz und Pfeffer sorgfältig mischen. Auf dem Backblech verteilen. Zucker darüber streuen.
  2. In der Mitte des auf 160 °C vorgeheizten Ofens 35 Minuten garen.
  3. Ofenhitze auf 180 °C erhöhen. Fischfilets mit Butter bepinseln, mit Zitronensaft beträufeln, würzen. In die Hälfte legen, auf den Tomaten verteilen.
  4. Fische und Tomaten in der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 12-15 Minuten garen.
  5. Fische und Tomaten zusammen auf vorgewärmten Tellern anrichten. Butter über die Filets träufeln, garnieren.

Dazu passen Nudeln oder Reis.

1 Portion enthält:

Energie: 1411kJ / 337kcal, Fett: 22g, Kohlenhydrate: 4g, Eiweiss: 30g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.