Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Rhabarber-Apfel- Süppchen
  • Vegetarisch
Rhabarber-Apfel- Süppchen

Rhabarber-Apfel- Süppchen

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (0 Sterne / 0 Stimmen)
back to top

Rhabarber-Apfel- Süppchen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 - 6 Personen

MengeZutaten
400 g Rhabarber, in Stücke geschnitten
250 g Äpfel, z. B. Idared, geschält, in Stücke geschnitten
2 Schalotten, fein gehackt
Butter zum Dämpfen
2 TL Birnendicksaft oder Honig
7,5 dl Kalbsfond oder leichte Fleischbouillon
2 dl Rahm
1 Eigelb
1 TL Anissamen
Salz
Pfeffer
flaumig geschlagener Rahm und Anissamen zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Rhabarber, Äpfel und Schalotten in Butter andämpfen. Birnendicksaft oder Honig zugeben, kurz mitdünsten. Mit Fond oder Bouillon ablöschen, zugedeckt 10-15 Minuten köcheln. Suppe pürieren.
  2. Rahm und Eigelb verrühren, unter Rühren zur Suppe geben. Nicht mehr kochen. Anis beifügen, abschmecken.
  3. Suppe in vorgewärmten Suppentassen verteilen, garnieren.

Die Suppe kann ohne Rahm-Ei-Zugabe 1 Tag im Voraus vorbereitet werden. Zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Kurz vor dem Servieren Suppe aufkochen, Rahm-Ei-Gemisch beifügen, abschmecken.

1 Portion enthält:

Energie: 1390kJ / 332kcal, Fett: 29g, Kohlenhydrate: 14g, Eiweiss: 3g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.