• Drucken
Nuss-Knoblauch-Formaggini
  • Vegetarisch
Nuss-Knoblauch-Formaggini

Nuss-Knoblauch-Formaggini

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Nuss-Knoblauch-Formaggini

  • Drucken

Zutaten

Für 1 Schraubglas von ca. 0,75 l Inhalt
Für 4 Stück

MengeZutaten
4 ELgetrocknete Preiselbeeren
1 ELCognac oder Orangensaft
4 Formaggini, je nach Grösse quer halbiert
2 ELgeröstete geschälte Haselnüsse
1 Knoblauch, in Scheiben geschnitten
2 - 3 ZweigleinKräuter, z. B. Rosmarin und Thymian
3 - 5 dlÖl zum Auffüllen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Alle Zutaten bis und mit Kräutern hübsch in das Glas füllen. Mit Öl bedecken, verschliessen und 2-3 Tage im Kühlschrank durchziehen lassen.

Die Formaggini vor Genuss Raumtemperatur annehmen lassen, auf Teller geben, mit den Garnituren und wenig Öl umgeben und mit frisch gemahlenem Pfeffer, Toast oder Crostini und Salat servieren.
Die marinierten Formaggini lassen sich vollständig mit Öl bedeckt 2-3 Wochen kühl aufbewahren.
Restliches aromatisiertes Öl für Salat, Saucen etc. verwenden.

1 Stück enthält:

Energie: 1076kJ / 257kcal, Fett: 23g, Kohlenhydrate: 6g, Eiweiss: 7g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.