• Drucken
Schokoladen-Crêpes mit roter Grütze
  • 1h
  • Vegetarisch
Schokoladen-Crêpes mit roter Grütze

Schokoladen-Crêpes mit roter Grütze

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 12 Stimmen)
back to top

Schokoladen-Crêpes mit roter Grütze

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Crêpes-Teig:
125 gMehl
1 PriseSalz
3 ELZucker
2 ELKakaopulver
2Eier
3 dlMilch
50 gButter, flüssig
Rote Grütze:
500 gJohannisbeeren (frisch oder tiefgekühlt)
2 ELButter
100 gZucker
2 ELMaisstärke
3 ELRotwein oder Apfelsaft
Puderzucker, Johannisbeerrispen und Rosenblättchen zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten45min
  • Kühl stellen30min
  • Auf dem Tisch in1h
  1. Teig: Mehl, Salz, Zucker und Kakaopulver mischen. Eine Mulde formen. Eier und Milch verrühren, nach und nach hineingiessen, mit einem Schwingbesen verrühren. Butter darunter mischen und klopfen bis der Teig glatt ist. Zugedeckt 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen.
  2. Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Eine kleine Kelle voll Teig unter kreisenden Schwenkbewegungen in die Pfanne giessen, sodass der ganze Pfannenboden gleichmässig dünn mit Teig überzogen ist. Crêpe auf der ersten Seite hellbraun backen. Mit einer Bratschaufel oder durch "Aufwerfen in die Luft" wenden. Zweite Seite nur kurz fertig backen. Auf einen vorgewärmten Teller geben, im auf 70°C vorgeheizten Ofen warm stellen.
  3. Rote Grütze: Johannisbeeren in der Butter kurz andämpfen. Zucker zugeben, aufkochen. Maisstärke mit der Flüssigkeit anrühren, dazugiessen und unter Rühren kurz aufkochen.
  4. Die Crêpes zu Rosen aufwickeln, in Gläschen stellen. Mit dem roter Grütze füllen, garnieren.

Dazu passt Vanilleglace, Crème fraîche oder Schlagrahm.
Statt Johannisbeeren Heidelbeeren oder eine Beerenmischung verwenden oder mit Birnenkompott servieren.
Die Crêpes mit den Beeren auf Tellern anrichten, garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2248kJ / 537kcal, Fett: 22g, Kohlenhydrate: 70g, Eiweiss: 12g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.