• Drucken
Marinierte Trauben mit Mandelcrème
  • Vegetarisch
Marinierte Trauben mit Mandelcrème

Marinierte Trauben mit Mandelcrème

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (2.8 Sterne / 18 Stimmen)
back to top

Marinierte Trauben mit Mandelcrème

  • Drucken

Zutaten

Dessert für 6 Personen

MengeZutaten
1,5 dlweisser Traubensaft
50 gZucker
2 - 3 ELGrappa, nach Belieben
600 gTrauben, z. B. Uva, halbiert, entkernt
Crème:
6 dlMilch
1,5 dlHalbrahm
1Vanillestängel, ausgeschabtes Mark und Stängel
6Eigelb
100 gZucker
1½ ELMaisstärke
3 - 4 ELAmaretto oder einige Tropfen Bittermandelaroma
Garnitur:
Traubenbeeren am Stiel
1Eiweiss, leicht geschlagen
Zucker zum Wenden
2 - 3 ELMandelblättchen, geröstet

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Traubensaft und Zucker aufkochen, leicht auskühlen lassen. Evtl. Grappa zugeben, mit den Trauben mischen, zugedeckt 2 Stunden marinieren.
  2. Für die Crème Milch, Rahm und Vanillestängel aufkochen. Eigelb und Zucker cremig rühren. Maisstärke zugeben, verrühren. Milch-Rahm-Gemisch unter Rühren zur Eimasse geben. In die gereinigte Pfanne zurückgeben. Unter ständigem Rühren kurz vors Kochen bringen. Vanillestängel entfernen. Sofort in eine Schüssel giessen und unter öfterem Rühren im kalten Wasserbad auskühlen lassen. Amaretto oder Bittermandelaroma beifügen. Crème zugedeckt mindestens 2 Stunden kühl stellen.
  3. Für die Garnitur Trauben am Stiel mit Eiweiss bepinseln, im Zucker wenden, auf Haushaltpapier trocknen.
  4. Trauben in Gläsern anrichten, Crème darüber geben, garnieren.

Vorbereiten
Die Trauben und die Crème lassen sich 1/2 Tag im Voraus vorbereiten, zugedeckt kühl stellen. Die Garnitur-Trauben können bereits am Vortag vorbereitet werden.

Überschüssiges Eiweiss tiefkühlen. Haltbarkeit: 3 Monate. Für Meringues, eine Pavlova oder Schäumchen verwenden.

1 Portion enthält:

Energie: 2123kJ / 507kcal, Fett: 20g, Kohlenhydrate: 64g, Eiweiss: 10g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.