• Drucken
Halloween-Muffins (Kürbis-Nuss-Muffins)
  • 25min
  • Vegetarisch
Halloween-Muffins (Kürbis-Nuss-Muffins)

Halloween-Muffins (Kürbis-Nuss-Muffins)

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.7 Sterne / 56 Stimmen)
back to top

Halloween-Muffins (Kürbis-Nuss-Muffins)

  • Drucken

Zutaten

Für 1 Muffinsblech mit 12 Vertiefungen

MengeZutaten
Butter für das Blech
Muffins:
3 Eigelb
125 g Zucker
1 Prise Salz
1 EL heisses Wasser
125 g Crème fraîche
150 g Kürbisfleisch,z. B. Potimarron, gerieben
150 g Haselnüsse, gemahlen
100 g Mehl
1¼ TL Backpulver
3 Eiweiss, steif geschlagen
1 Päckchen Vanillezucker
½ TL Zimtpulver
1½ EL Kakaopulver
50 g dunkle Schokoladewürfelchen
Garnitur:
125 g Puderzucker
ca. 2 EL Wasser

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 25 Minuten
Backen: ca. 25 Minuten
  1. Für den Teig Eigelb, Zucker, Salz und Wasser verrühren, bis die Masse hell ist. Crème fraîche und Kürbis darunter rühren. Nüsse, Mehl und Backpulver mischen, Eischnee sorgfältig darunter ziehen. Masse halbieren. Vanillezucker und Zimt unter die eine Hälfte mischen. Kakaopulver zur anderen Hälfte sieben, darunter heben.
  2. Dunkle Masse in das ausgebutterte Blech verteilen. Mit Schokoladewürfelchen bestreuen. Helle Masse darauf verteilen.
  3. In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen. Für die Garnitur Puderzucker und Wasser verrühren. Ausgekühlte Muffins mit der Glasur begiessen, so dass die Oberfläche ganz, der Rand aber nur teilweise davon bedeckt ist, trocknen lassen.

3 EL der Glasur mit wenig Randensaft oder roter Lebensmittelfarbe färben. Die rote Glasur in eine Ecke eines Plasatikbeutels füllen. Beutel oben verschliessen. Eine kleine Ecke des Beutels wegschneiden. Gesichter auf die weisse Glasur spritzen.

1 Stück enthält:

Energie: 1097kJ / 262kcal, Fett: 14g, Kohlenhydrate: 30g, Eiweiss: 5g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.