• Drucken
Käsesoufflé
  • 55min
  • Vegetarisch
Käsesoufflé

Käsesoufflé

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.3 Sterne / 283 Stimmen)
back to top

Käsesoufflé

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 Souffléform von 1,5 l Inhalt, ca. 20 cm Durchmesser
Butter für den Formenboden
Béchamelsauce:
3 dlMilch
50 gButter, in Stücke geschnitten
50 gMehl
½ TLSalz
Pfeffer aus der Mühle
Wenig Muskatnuss
Soufflémasse:
150 gGruyère AOP frisch gerieben
4Eigelb
4Eiweiss, mit
¼ TLBackpulver geschlagen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten20min
  • Kochen / Backen35min
  • Auf dem Tisch in55min
  1. Béchamelsauce: Milch, Butter und Mehl in einer Chromstahlpfanne mit dem Schwingbesen verrühren. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren aufkochen. 5-10 Minuten bei kleiner Hitze zu einer dicken Sauce kochen, würzen.
  2. Soufflé: Den Käse unter die heisse Sauce rühren, leicht abkühlen lassen. Eigelb darunter rühren. Zuerst die Hälfte des Eischnees darunter ziehen. Dann restlichen Eischnee sorgfältig darunter ziehen. Die Soufflémasse sofort in die Form füllen.
  3. Im unteren Teil des auf 200°C vorgeheizten Ofens 35-45 Minuten backen. Sofort servieren.

Die Gäste warten immer auf das Soufflé. Nie das Soufflé auf den Gast!
Die Form wird nur am Boden bebuttert. Die Soufflémasse steig so regelmässig am Formenrand hoch und bleibt beim Servieren etwas länger in Form.
Nach Belieben die Masse in Portionenförmchen backen. Dabei die Masse nur bis 2/3 hoch einfüllen. Die Backzeit verkürzt sich auf 20-30 Minuten.
Gruyère zum Teil oder ganz durch Sbrinz oder anderen Halbhart-oder Hartkäse ersetzen.

1 Portion enthält:

Energie: 1759kJ / 420kcal, Fett: 32g, Kohlenhydrate: 13g, Eiweiss: 21g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.