• Drucken
Poulet en papillote
  • 15min
Poulet en papillote

Poulet en papillote

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 25 Stimmen)
back to top

Poulet en papillote

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 ofengrosses Blech
4 Bogen Backpapier
400 g Pouletbrüstchen, in 2 cm grosse Würfel geschnitten
½ Zitrone, ausgepresster Saft
400 g gemischtes Gemüse, z. B. kleine Blumenkohlröschen, Gemüsezwiebeln, Pâtissons, Peperoni und Zucchini, fein gehobelt
250 g Kartoffeln, fein gehobelt
1 TL Fenchelsamen, nach Belieben
1 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
einige Butterflocken
1 Bund Schnittlauch, fein geschnitten
180 g Sauermilch

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 15 Minuten
Backen: ca. 20 Minuten
  1. Das Fleisch mit dem Zitronensaft mischen, zugedeckt im Kühlschrank marinieren.
  2. Restliche Zutaten bis und mit Pfeffer mischen. Je 1/4 in die Mitte der Backpapiere geben. Fleisch und Butter darauf verteilen. Backpapierenden fassen, gut und fest zusammendrehen, so dass ovale Päckchen entstehen, auf das Blech stellen.
  3. In der Mitte des auf 220°C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten garen. Papilloten auf Teller geben, wenig öffnen. Schnittlauch darüber streuen. Heiss mit glatt gerührter Sauermilch servieren.

Statt Poulet Kalbfleisch oder Fisch verwenden.

1 Portion enthält:

Energie: 888kJ / 212kcal, Fett: 5g, Kohlenhydrate: 14g, Eiweiss: 27g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.