• Drucken
Fleischkuchen
Fleischkuchen

Fleischkuchen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.8 Sterne / 30 Stimmen)
back to top

Fleischkuchen

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Teig:
350 gMehl
1 TLSalz
160 gButter, kalt, in Stücke geschnitten
1,5 dlWasser
1½ ELEssig, nach Belieben
(oder Fertig-Butterkuchenteig)
Füllung:
200 gChampignons, gehackt
Bratbutter oder Bratcrème
1 grosseZwiebel, fein gehackt
400 gKalbsbrät
2rohe Schweinsbratwürste, Fleisch aus der Haut gedrückt
200 gSchinkentranchen, gehackt
1 BundPetersilie, fein gehackt
½ TLCurry
Pfeffer aus der Mühle
1Eiweiss, leicht verquirlt, zum Bepinseln
1Eigelb, mit 1 TL Milch verdünnt, zum Bepinseln

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Teig Mehl und Salz mischen. Butter beifügen und zu einer krümeligen Masse verreiben, eine Mulde formen. Wasser und Essig hineingiessen. Zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. In Folie gewickelt 30 Minuten kühl stellen.
  2. Für die Füllung Champignons in Bratbutter oder Bratcrème anbraten. Hitze reduzieren, Zwiebeln zugeben, andämpfen, auskühlen lassen. Beide Brätsorten, Schinken, Petersilie und Champignons zu einer gleichmässig feinen Masse kneten, würzen.
  3. Wenig Teig für die Garnitur beiseite legen. Restlichen Teig auf wenig Mehl zu 2 Quadraten von 28 bzw. 24 cm Seitenlänge auswallen. Das kleinere Teigquadrat auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Füllung bis auf ca. 2 cm Rand darauf verteilen. Rand mit Eiweiss bepinseln. Das andere Teigquadrat darauf legen, Rand gut andrücken. Beiseite gelegten Teig 2 mm dick auswallen, ein Kreuz ausschneiden, mit wenig Eiweiss auf den Teigdeckel legen. Kuchen 30 Minuten kühl stellen. Mit Eigelb bepinseln.
  4. Im unteren Teil des auf 200 °C vorgeheizten Ofens ca. 40 Minuten backen. Kuchen gegen Ende der Backzeit eventuell mit Alufolie bedecken.

1 Portion enthält:

Energie: 3659kJ / 874kcal, Fett: 57g, Kohlenhydrate: 46g, Eiweiss: 44g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.