• Drucken
Crème-fraîche-Spinat mit Eglifilets
Crème-fraîche-Spinat mit Eglifilets

Crème-fraîche-Spinat mit Eglifilets

Saison
Spinat mit Eglifilets - ein herrliches Fitnessgericht für kalorienbewusste Köche. Als Beilage passen Salzkartoffeln, Reis oder Toast.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.1 Sterne / 12 Stimmen)
back to top

Crème-fraîche-Spinat mit Eglifilets

  • Drucken

Zutaten

Für 2 Personen als Hauptgericht

MengeZutaten
Spinat:
½ Schalotte, fein gehackt
½ Knoblauchzehe, gepresst
Butter zum Dämpfen
300 g zarte Spinatblättchen, gerüstet
90 g Crème fraîche
wenig Muskatnuss, gerieben
Salz, Pfeffer
Fisch:
200 g Eglifilets
2 EL Kaffeerahm
Bratbutter oder Bratcrème
Salz, Pfeffer
Spinatblättchen zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Spinat Schalotten und Knoblauch in Butter andämpfen. Spinat zugeben, zugedeckt zusammenfallen lassen. Crème fraîche zugeben, offen die Flüssigkeit etwas einkochen lassen, würzen.
  2. Für den Fisch die Eglifilets mit Kaffeerahm bestreichen. In der heissen Bratbutter oder Bratcrème beidseitig kurz braten, herausnehmen, würzen.
  3. Spinat auf vorgewärmte Teller verteilen. Eglifilets darauf geben. Garnieren und sofort servieren.

Dazu passen Salzkartoffeln, Reis oder Toast.

1 Portion enthält:

Energie: 791kJ / 189kcal, Fett: 15g, Kohlenhydrate: 2g, Eiweiss: 12g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.