• Drucken
Mais-Spinat-Gratin mit zweierlei Käse
  • Vegetarisch
Mais-Spinat-Gratin mit zweierlei Käse

Mais-Spinat-Gratin mit zweierlei Käse

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.1 Sterne / 14 Stimmen)
back to top

Mais-Spinat-Gratin mit zweierlei Käse

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 Gratinform von 24 cm Ø
 Butter für die Form
Mais:
6 dlMilch
4,5 dlGemüsebouillon, kräftig
1 Knoblauchzehe, gepresst
250 ggrober Maisgriess (Bramata)
2 ELButter
 Pfeffer, Muskatnuss
Spinat:
2 Schalotten, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
 Butter zum Dämpfen
600 gSpinat, blanchiert, abgetropft, ausgedrückt
1,8 dlHalbrahm
 Salz, Peffer, Muskatnuss
150 gSchweizer Mozzarella, abgetropft, in Scheiben geschnitten
150 gBergkäse, gerieben
 Pfeffer, grob gemahlen
 glattblättrige Petersilie zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Mais Milch, Bouillon und Knoblauch aufkochen. Maisgriess einrieseln lassen, unter häufigem Rühren bei kleiner Hitze ca. 25 Minuten zu einem dicken Brei kochen. Butter darunter mischen, würzen, leicht auskühlen lassen.
  2. Für den Spinat Schalotten und Knoblauch in Butter andämpfen. Spinat zugeben, kurz mitdämpfen. Mit Rahm ablöschen, würzen, beiseite stellen.
  3. Spinat in der ausgebutterten Form verteilen. Aus dem Mais mit einem Glaceausstecher Kugeln abstechen, darauf setzen. Je 1 Mozzarella-Scheibe auf die Kugeln legen, Bergkäse darauf und dazwischen verteilen, würzen.
  4. In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten überbacken. Garnieren.

Dazu passt ein grüner oder gemischter Frühlingssalat.

1 Portion enthält:

Energie: 3312kJ / 791kcal, Fett: 47g, Kohlenhydrate: 58g, Eiweiss: 34g