• Drucken
Geflügelrahmsuppe mit Lauch
Geflügelrahmsuppe mit Lauch

Geflügelrahmsuppe mit Lauch

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Geflügelrahmsuppe mit Lauch

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Personen

MengeZutaten
Bouillon:
1Suppenhuhn
ca. 3 lWasser
½Lauchstängel, in Stücke geschnitten
Knollensellerie, in Stücke geschnitten
1Zwiebel, geschält, ganz
2Knoblauchzehen, geschält, ganz
1Rüebli, in Stücke geschnitten
1 ZweigleinThymian
5 ZweigleinPetersilie
1 TLweisse Pfefferkörner
Suppe:
Lauchstängel, in feine Ringe geschnitten
2Kartoffeln, z.B. Agria, geschält, in Stücke geschnitten
Butter zum Dämpfen
1 lHühnerbouillon
1,5 dlVollrahm
Salz, Pfeffer

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Bouillon alle Zutaten in eine grosse Pfanne geben, aufkochen. Zugedeckt ca. 2 Stunden leicht kochen. Eiweissschaum abschöpfen.
  2. Bouillon absieben, in die Pfanne zurückgeben, auf 2 Liter einkochen.
  3. Suppenhuhn häuten, ca. 1 Tasse Pouletfleisch von den Knochen lösen, in mundgerechte Stücke teilen, zugedeckt beiseite stellen.
  4. Für die Suppe Lauch und Kartoffeln in Butter andämpfen. Für die Garnitur 1 EL feines Lauchgrün herausnehmen, beiseite stellen. Lauch und Kartoffeln mit Bouillon ablöschen, zugedeckt ca. 30 Minuten leicht kochen.
  5. Suppe pürieren. Rahm beigeben, abschmecken.
  6. Poulet in vorgewärmten Suppenschüsselchen verteilen. Suppe dazugeben, mit Lauchgrün bestreuen.

Restliches Pouletfleisch für einen Salat oder Sandwiches verwenden.

1 Portion enthält:

Energie: 1055kJ / 252kcal, Fett: 19g, Kohlenhydrate: 8g, Eiweiss: 11g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.