Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Gefüllte Basilikum-Quark-Pouletbrust mit Tomatensauce
Gefüllte Basilikum-Quark-Pouletbrust mit Tomatensauce

Gefüllte Basilikum-Quark-Pouletbrust mit Tomatensauce

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (2 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Gefüllte Basilikum-Quark-Pouletbrust mit Tomatensauce

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Küchenschnur zum Binden
4 Pouletbrüstchen, je ca. 120 g
Salz, Pfeffer
Füllung:
150 g Rahmquark, abgetropft
3-4 EL Paniermehl
1 Bund Basilikum, fein gehackt
1/2-1 TL Meerrettich, fein gerieben
1/2 Zitrone, abgeriebene Schale und
1 TL Zitronensaft
Salz, weisser Pfeffer
Bratbutter oder Bratcrème
Sauce:
1 Schalotte, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
Butter zum Dämpfen
700 g Tomaten, geschält, in kleine Stücke geschnitten
1 TL Oregano, gehackt
Salz, Pfeffer
Oregano zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Ofen auf 90°C vorheizen, eine Platte und Teller darin vorwärmen.
  2. Pouletbrüstchen so einschneiden und aufklappen, dass flache Plätzchen entstehen, würzen.
  3. Füllung: Alle Zutaten mischen, würzen. Pouletbrüstchen damit bestreichen und aufrollen. Mit Küchenschnur binden.
  4. Röllchen in Bratbutter oder Bratcrème ringsum ca. 15 Minuten goldbraun braten, auf die vorgewärmte Platte legen. Mit dem entstandenen Bratenjus beträufeln. Bei 90°C ca 30 Minuten fertig garen.
  5. Sauce: Schalotten und Knoblauch in Butter andämpfen. Tomaten zugeben, mitdämpfen. Zugedeckt ca. 10 Minuten leicht kochen. Oregano beifügen, abschmecken.
  6. Küchenschnur von den Pouletröllchen entfernen. Röllchen schräg in 2-3 Stücke schneiden.
  7. Röllchen mit der Sauce auf den vorgewärmten Tellern anrichten, garnieren.
Energie: 1277kJ / 305kcal, Fett: 13g, Kohlenhydrate: 13g, Eiweiss: 34g