• Drucken
Pâté von geräucherten Forellen
Pâté von geräucherten Forellen

Pâté von geräucherten Forellen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Pâté von geräucherten Forellen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
250 gmild geräucherte Forellenfilets
1 Zitrone, wenig abgeriebene Schale und 1 EL Saft
200 gRicotta
1 - 2 TLMeerrettich, gerieben
½ BundPetersilie, fein gehackt
 Salz, Pfeffer aus der Mühle
800 gFrühkartoffeln, in der Schale gekocht
 glattblättrige Petersilie zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Forellenfilets im Cutter fein hacken. Zitronenschale und -saft, Ricotta, Meerrettich und Petersilie beimischen, würzen.
  2. Pâté in einem Schälchen anrichten, garnieren. Frühkartoffeln dazu servieren.

Dazu passt ein Blattsalat.

1 Portion enthält:

Energie: 1160kJ / 277kcal, Fett: 6g, Kohlenhydrate: 32g, Eiweiss: 23g