• Drucken
Pâté von geräucherten Forellen
Pâté von geräucherten Forellen

Pâté von geräucherten Forellen

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Pâté von geräucherten Forellen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
250 g mild geräucherte Forellenfilets
1 Zitrone, wenig abgeriebene Schale und 1 EL Saft
200 g Ricotta
1 - 2 TL Meerrettich, gerieben
½ Bund Petersilie, fein gehackt
Salz, Pfeffer aus der Mühle
800 g Frühkartoffeln, in der Schale gekocht
glattblättrige Petersilie zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Forellenfilets im Cutter fein hacken. Zitronenschale und -saft, Ricotta, Meerrettich und Petersilie beimischen, würzen.
  2. Pâté in einem Schälchen anrichten, garnieren. Frühkartoffeln dazu servieren.

Dazu passt ein Blattsalat.

1 Portion enthält:

Energie: 1160kJ / 277kcal, Fett: 6g, Kohlenhydrate: 32g, Eiweiss: 23g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.