• Drucken
Hackspiessli mit Honig-Senf-Dip
Hackspiessli mit Honig-Senf-Dip

Hackspiessli mit Honig-Senf-Dip

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Hackspiessli mit Honig-Senf-Dip

  • Drucken

Zutaten

Vorspeise für 6-8 Personen

MengeZutaten
Dip:
360 gRahmjoghurt nature oder 100 g Ricotta und 250 g Halbfettquark
1 - 2 TLSenf, mild
3 TLSenf, grobkörnig
2 - 3 TLHonig, hell, flüssig
1 TLZitronensaft
 Salz, Pfeffer
Hackmasse:
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
2 TLKoriandersamen, gequetscht oder 1 TL Korianderpulver
2 ELPaniermehl
300 gKalbfleisch, gehackt
300 gRindfleisch, gehackt
1 Ei, verquirlt
1 TLSalz
 Pfeffer aus der Mühle
 Paniermehl
2 - 3 Pfirsiche, reif, in Schnitze geschnitten
 Bratbutter oder Bratcrème
 Holzspiesse oder Metallspiesse

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Dip alle Zutaten verrühren, würzen.
  2. Für die Hackmasse alle Zutaten mischen, würzen, zu einer geschmeidigen Masse kneten. In 20 gleich grosse Stücke teilen, auf Paniermehl 20 Würstchen von ca. 7 × 1,5 cm formen.
  3. Pfirsiche in Bratbutter oder Bratcrème 3-4 Minuten braten, im auf 70 °C vorgeheizten Ofen zugedeckt warm stellen. Hack-Würstchen portionenweise in Bratbutter oder Bratcrème ringsum braten, im Ofen warm stellen.
  4. Zum Servieren je 1 Hack-Würstchen, längs, und 1-2 Pfirsich-Schnitze an die Spiesse stecken. Warm mit dem Dip servieren.

Griechischer Joghurt ist in der Migros erhältlich. Dip 1 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Pfirsiche und Würstchen können vor dem Servieren bis zu 1 Stunde im Ofen warm gehalten werden.

1 Portion enthält:

Energie: 816kJ / 195kcal, Fett: 7g, Kohlenhydrate: 11g, Eiweiss: 21g