• Drucken
Wokgemüse mit Honig-Sojasauce
  • Vegetarisch
Wokgemüse mit Honig-Sojasauce

Wokgemüse mit Honig-Sojasauce

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.3 Sterne / 76 Stimmen)
back to top

Wokgemüse mit Honig-Sojasauce

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
2Schalotten, gehackt
1Knoblauchzehe, gehackt
1roter Peperoncino, in Ringli geschnitten, entkernt
3 ELBratcrème
400 gPfälzer Rüebli, in 2 mm dicke Scheibchen geschnitten
400 gKürbis, in 2 mm dicke Scheibchen geschnitten
5 BlätterFederkohl (Kale), in 2 cm breite Streifen geschnitten
1 dlWasser
1 ELMaisstärke
2 ELSojasauce
2 ELApfelessig
1 TLHonig
1 Msp.Zimt
Salz

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Schalotten, Knoblauch und Peperoncini in der heissen Bratcrème kurz anbraten. Alles Gemüse beigeben und bei starker Hitze unter stetigem Rühren braten.
  2. Wasser, Maisstärke, Sojasauce, Apfelessig, Honig und Zimt verrühren. Zum Gemüse geben, mischen und aufkochen. Abschmecken, sofort servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 578kJ / 138kcal, Fett: 8g, Kohlenhydrate: 12g, Eiweiss: 3g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.