• Drucken
Kalbsbraten an Rucolasauce
Kalbsbraten an Rucolasauce

Kalbsbraten an Rucolasauce

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Kalbsbraten an Rucolasauce

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
800 g Kalbsbraten, z.B. Nuss oder Laffenspitz
Bratcrème zum Anbraten
Salz, Pfeffer
Sauce:
1 dl Madeira oder roter Portwein
2 dl Kalbsfond
100 g Rucola, ohne Stiele, gehackt
100 g Crème fraîche
Salz, weisser Pfeffer
Rucolablättchen für die Garnitur

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Den Ofen auf 100 °C vorheizen, eine Ofenform darin vorwärmen.
  2. Das Fleisch in der Bratcrème rundum gut anbraten, würzen. In die Ofenform legen, im auf 100 °C vorgeheizten Ofen 2 1/2 Stunden garen. Braten vollständig auskühlen.
  3. Madeira oder Portwein und Fond in einer weiten Pfanne auf 1 dl einkochen, auskühlen.
  4. Flüssigkeit und Rucola fein pürieren, Crème fraîche darunterziehen, abschmecken.
  5. Den Kalbsbraten in 2 mm dicke Tranchen schneiden, in Rosettenform auf Teller legen, mit der Sauce überziehen, garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1599kJ / 382kcal, Fett: 17g, Kohlenhydrate: 5g, Eiweiss: 44g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.