• Drucken
Roastbeef
  • 4h20min
Roastbeef

Roastbeef

Saison
Landfrau Sandra Baudet empfiehlt: Das Schöne an Roastbeef – du kannst es warm oder bei allfälligen Resten kalt mit einer Tartarsauce geniessen.
Céligny GE
Sandra Baudet
Céligny GE
back to top

Roastbeef

  • Drucken

Zutaten

Für 4-6 Personen

MengeZutaten
1,2 kgRoastbeef
Marinade:
1 ELRosmarin, fein gehackt
1Knoblauchzehe, gepresst
2 TLSalz
Pfeffer
2 - 3 ELBratcrème
wenig Rosmarin für die Garnitur
einige Butterflocken

Guetzlirezepte gesucht?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten20min
  • Kochen / Backen2h
  • Marinieren2h
  • Auf dem Tisch in4h20min
  1. Roastbeef mit Haushaltpapier trocken tupfen.
  2. Marinade: Alle Zutaten verrühren, Fleisch damit rundum bestreichen und 2-3 Stunden bei Raumtemperatur marinieren.
  3. Roastbeef rundum in der heissen Bratbutter 5-6 Minuten anbraten, auf ein Gitter legen, mit Rosmarin bestreuen, Butterflocken daraufgeben und im auf 80°C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Ofen (Heissluft/Umluft 60°C) 2-2 ½ Stunden niedergaren, dabei die Kerntemperatur mit einem Fleischthermometer überwachen.
  4. Roastbeef bei der beliebigen Kerntemperatur herausnehmen, auf ein Brett geben und tranchieren.

Kerntemperaturen für diverse Garstufen des Roastbeefs:
Bleu: 47-49°C
Saignant: 55-57°C
À Point: 58-60°C

Unsere Tartar-Sauce passt gut zum Roastbeef.

1 Portion enthält:

Energie: 1516kJ / 362kcal, Fett: 16g, Eiweiss: 54g
Rezeptquelle:

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.