• Drucken
Kürbispizza
  • Vegetarisch
Kürbispizza

Kürbispizza

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 28 Stimmen)
back to top

Kürbispizza

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 Pizzabackplatte von ca. 32 cm ø
Bratbutter oder Bratcrème für die Backplatte
Teig:
250 gMehl
½ ELSalz
1 TLZucker
10 gHefe, zerbröckelt
1 dlWasser
50 gButter, flüssig, ausgekühlt
(oder Fertig-Pizzateig)
Belag:
1Knoblauchzehe, fein gehackt
Butter zum Dämpfen
400 gKürbis, z.B. Moschuskürbis, gerüstet, gewürfelt
1 dlVollrahm
Salz, Pfeffer
150 gFrischkäse, zerbröckelt
1Zwiebel, halbiert, in Spalten geschnitten
50 gentsteinte grüne Oliven, halbiert
4Majoranzweige, Blättchen
3 ELSbrinz AOP, gerieben
Pfeffer
Majoranblättchen zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Teig: Mehl, Salz und Zucker mischen, eine Mulde formen. Hefe in wenig Wasser auflösen, mit restlichem Wasser und Butter hineingeben. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.
  2. Belag: Knoblauch in aufschäumender Butter dämpfen. Kürbis beifügen, dämpfen. Rahm dazugiessen und Kürbis zugedeckt bei kleiner Hitze weich kochen. Mit einer Gabel grob zerdrücken, würzen und auskühlen lassen.
  3. Teig auf die Grösse der Backplatte auswallen, Rand etwas dicker lassen. Auf die bebutterte Backplatte legen. Kürbismasse auf dem Teigboden verteilen, rundum ca. 2 cm Rand frei lassen. Frischkäse, Zwiebeln und Oliven darauf verteilen. Majoran, Sbrinz und Pfeffer darüber streuen.
  4. Auf der untersten Rille des auf 220°C vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten backen.
  5. Die Pizza mit Majoran bestreuen.

Statt Kürbis Rüebli oder Kartoffeln verwenden. Die Pizza kann auch auf einem mit Backpapier belegten ofengrossen Blech gebacken werden. Statt 1 grosse 4 kleine Pizzas backen.

1 Portion enthält:

Energie: 2353kJ / 562kcal, Fett: 32g, Kohlenhydrate: 53g, Eiweiss: 14g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.