• Drucken
Lattich-Schaumsüppchen mit Radieschen
  • Vegetarisch
Lattich-Schaumsüppchen mit Radieschen

Lattich-Schaumsüppchen mit Radieschen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.9 Sterne / 8 Stimmen)
back to top

Lattich-Schaumsüppchen mit Radieschen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
650 g Lattich
Butter zum Andünsten
2 Schalotten, fein gehackt
1 dl Weisswein
1,5 dl Gemüsebouillon
Salz
1 Prise Cayennepfeffer
1 Bund Radieschen
2,5 dl Rahm, flaumig geschlagen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Die Lattichblätter vom Strunk abzupfen, in feine Streifen schneiden, mit Schalotten in Butter andünsten und mit Weisswein ablöschen. Sobald der Lattich zusammengefallen ist, in ein Sieb geben und die Flüssigkeit auffangen.
  2. Den Lattich im Cutter fein pürieren, zurück in die Flüssigkeit geben, mit der Gemüsebouillon verdünnen, aufkochen und mit Salz und Cayennepfeffer kräftig abschmecken.
  3. Kurz vor dem Servieren das Grün der Radieschen bis auf 1 cm kürzen, die Wurzeln entfernen und die Radieschen in feine Scheiben schneiden.
  4. Die Suppe nochmals wärmen, den flaumig geschlagenen Rahm unterziehen, in Suppentellern verteilen und mit Radieschenscheiben bestreuen.

1 Portion enthält:

Energie: 1231kJ / 294kcal, Fett: 25g, Kohlenhydrate: 6g, Eiweiss: 7g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.