• Drucken
Kürbis-Mozzarella-Quadrate
  • Vegetarisch
Kürbis-Mozzarella-Quadrate

Kürbis-Mozzarella-Quadrate

Saison
back to top

Kürbis-Mozzarella-Quadrate

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 40 Stück

MengeZutaten
Teig:
200 g Mehl
100 g Butter, kalt
½ TL Salz
100 g Rahmquark
(oder Fertig-Butterkuchenteig)
Füllung:
400 g Kürbis, gerüstet, in kleine Stücke geschnitten
Butter zum Dünsten
2 Prisen Zucker
1 EL Bouillon
200 g Schweizer Mozzarella, in kleine Würfel geschnitten
1 EL Kürbiskerne, gehackt
Salz, Pfeffer, Zimtpulver
1 - 2 Eiweiss, verquirlt
2 EL Eigelb mit 1 Vollrahm verquirlt
Kürbiskerne, gehackt

Guetzlirezepte gesucht?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Teig Mehl, Butter und Salz zu einer krümeligen Masse verreiben. Quark dazugeben und rasch zu einem Teig zusammenfügen. In Folie gewickelt 30 Minuten kühl stellen.
  2. Für die Füllung Kürbis in aufschäumender Butter dünsten. Zucker darüber streuen, mit Bouillon ablöschen und zugedeckt bei kleiner Hitze weich dünsten. Auskühlen lassen.
  3. Kürbis mit einer Gabel zerdrücken. Mozzarella und Kürbiskerne darunter ziehen. Würzen.
  4. Teig möglichst dünn auswallen. In Quadrate (4-5 cm Seitenlänge) schneiden und Ränder mit Eiweiss bepinseln. Die Hälfte der Teigquadrate mit Füllung belegen und mit der anderen Hälfte bedecken. Teigränder gut andrücken.
  5. Die Kürbis-Mozzarella-Quadrate mit Eigelb bepinseln und mit Kürbiskernen bestreuen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und in der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten goldbraun backen.

1 Stück enthält:

Energie: 268kJ / 64kcal, Fett: 4g, Kohlenhydrate: 4g, Eiweiss: 2g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.