• Drucken
Bundrüebli mit Bärlauchmascarpone
  • Vegetarisch
Bundrüebli mit Bärlauchmascarpone

Bundrüebli mit Bärlauchmascarpone

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Bundrüebli mit Bärlauchmascarpone

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
20 Bundrüebli mit Kraut
1 TL Butter
½ TL Zucker
Salz, Pfeffer
200 g Schweizer Mascarpone
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
2 EL Bärlauch, fein gehackt

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Rüeblikraut bis auf knapp 2 cm wegschneiden und Rüebli schaben. Zucker in aufschäumender Butter schmelzen. Rüebli beifügen, würzen und zugedeckt bei kleiner Hitze knackig dünsten. Auskühlen lassen.
  2. Mascarpone würzen und Bärlauch darunter ziehen.
  3. Die Bundrüebli auf Teller verteilen. Den Bärlauchmascarpone mit einem Spritzsack dazuspritzen.

1 Portion enthält:

Energie: 1202kJ / 287kcal, Fett: 22g, Kohlenhydrate: 19g, Eiweiss: 4g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.