• Drucken
Buddha Bowl mit Honig-Senf-Dressing
  • 30min
  • Vegetarisch
Buddha Bowl mit Honig-Senf-Dressing

Buddha Bowl mit Honig-Senf-Dressing

Unsere Buddha Bowl gehört ganz klar in die Kategorie Eat Smarter. Ein cleveres und gesundes Meal-Prep-Rezept von Chochdoch mit Muriel.
Chochdoch
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 30 Stimmen)
back to top

Buddha Bowl mit Honig-Senf-Dressing

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
200 gQuinoa
200 gBroccoli, in Röschen
Joghurt-Honig-Senf-Dressing:
180 gRahmjoghurt nature (griechische Art)
4 TLflüssiger Honig
3 TLSenf, grobkörnig
4 TLZitronensaft
1 TLKnoblauchpulver
1 TLSalz
½ TLPfeffer
150 gRotkraut, fein geschnitten
2Rüebli, geringelt (mit der Spirale) oder in feinen Scheiben
¼Salatgurke, in Scheiben
20Cherrytomaten, halbiert
2Nektarinen, in Schnitzen oder gewürfelt
100 gPinienkerne, nach Belieben geröstet
frische Kräuter, z.B. Basilikum, Schnittlauch, zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten20min
  • Kochen / Backen10min
  • Auf dem Tisch in30min
  1. Quinoa gemäss Angaben auf der Packung kochen. Broccoli in wenig kochendem Salzwasser garen. Beides auskühlen lassen.
  2. Joghurt-Honig-Senf-Dressing: Alle Zutaten miteinander verrühren.
  3. Quinoa in eine Schüssel geben, Gemüse darauf verteilen. Nektarinen, Pinienkerne und frische Kräuter darübergeben, Dressing darübergiessen.

Muriels Tipps:

Getrocknete, klein geschnittene Tomaten zum Dressing geben. Die Gemüse- und Früchtesorten können nach Belieben und Saison variiert werden.

1 Portion enthält:

Energie: 1976kJ / 472kcal, Fett: 21g, Kohlenhydrate: 54g, Eiweiss: 17g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.