Schlangenbrot

Immer Saison
Schlangenbrot
An einem Zweig über dem Feuer Schlangenbrot zu backen weckt bei vielen Kindheitserinnerungen. Das Rezept für den Hefeteig ist denn auch kinderleicht.
  • Rezept bewerten (3.3 Sterne/898 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Salzig
PDF

ca. 20 Stück

dicke Holzstecken

  • 1 kg Weiss- oder Ruchmehl
  • 2 ½ TL Salz
  • 20 g Hefe, zerbröckelt
  • 6 dl Wasser

Zubereiten: 30 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 Minuten
Ruhezeit: 1 Stunde, 20 Minuten
Auf dem Tisch in 2 Stunden

Mehl und Salz in eine Schüssel geben, mischen, eine Mulde formen. Die Hefe mit 1/2 dl Wasser auflösen, in die Mulde giessen. Mit wenig Mehl vom Rand zu einem dickflüssigen Brei anrühren, ca. 15 Minuten stehen lassen.

Restliches Wasser beifügen, zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt bei Zimmertemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.

Teig in 20 Portionen teilen, zu langen Strängen formen. Jeden Strang um einen Stecken wickeln. Über der Glut je nach Grösse 10-20 Minuten backen.

Ein Stück enthält:

  • kcal172
  • Eiweiss5 g
  • Fett1 g
  • Kohlenhydrate36 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal172
  • Eiweiss5 g
  • Fett1 g
  • Kohlenhydrate36 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken