• Drucken
Spekulatius-Tiramisu
  • 4h20min
  • Vegetarisch
Spekulatius-Tiramisu

Spekulatius-Tiramisu

Bravo!du kochst saisonal
Feines Dessert zu Weihnachten. Für dieses Tiramisu werden statt Löffelbiskuits Spekulatius verwendet. Das gibt ihm ein zartes Lebkuchenaroma.
  • Drucken
back to top

Spekulatius-Tiramisu

  • Drucken

Zutaten

MengeZutaten
Form ca. 24x15 cm
Mascarponemasse:
2Eigelb
80 gZucker
1 ELheisses Wasser
250 gSchweizer Mascarpone
2Eiweiss
1 PriseSalz
Tränkflüssigkeit:
1,5 dlstarker Kaffee, z.B. Espresso
ca. 250 gSpekulatius, einige für die Garnitur beiseitestellen

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten20min
  • Kühl stellen4h
  • Auf dem Tisch in4h20min

Ansicht wechseln

  1. Mascarponemasse: Eigelb, Zucker und Wasser rühren, bis die Masse schaumig und fest ist. Mascarpone weich rühren, kurz unter die Eimasse rühren.
  2. Eiweiss mit Salz steif schlagen, sorgfältig darunterziehen.
  3. Kaffee in einen tiefen Teller giessen. Ein Drittel der Spekulatius kurz im Kaffee wenden. Sofort flach in der Form auslegen.
  4. Ein Drittel der Mascarponemasse darauf verteilen. Mit restlichen Spekulatius und restlicher Mascarpone-Masse gleich verfahren. Mit Mascarpone-Masse abschliessen. Tiramisu zugedeckt mindestens 4 Stunden kühl stellen.
  5. Garnitur: Spekulatius zerbröseln, auf das Tiramisu verteilen.

Heisses Wasser in der Eimasse hilft, dass die Tiramisu-Masse fest wird.

1 Portion enthält:

Energie: 2671kJ / 638kcal, Fett: 35g, Kohlenhydrate: 69g, Eiweiss: 11g

Hier gehts fein weiter

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.