• Drucken
Zimtschnecken-Cookies
  • 2h22min
  • Vegetarisch
Zimtschnecken-Cookies

Zimtschnecken-Cookies

Bravo!du kochst saisonal
Diese herrlichen Cookies knuspern nicht nur Naschkatzen gerne. Zimtschnecken sind ein beliebtes Gebäck und passen hervorragend zu Kaffee und Tee.
  • Drucken
back to top

Zimtschnecken-Cookies

  • Drucken

Zutaten

MengeZutaten
Backpapier
Mehl zum Auswallen
2 ofengrosse Bleche
Teig:
160 gButter
80 gZucker
Salz
1Ei
250 gMehl
Füllung:
50 gButter, flüssig, ausgekühlt
100 gZucker
3 TLZimt

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Kochen / Backen12min
  • Kühl stellen1h30min
  • Auf dem Tisch in2h22min

Ansicht wechseln

  1. Teig: Butter cremig rühren. Zucker und Salz dazurühren. Ei beifügen und rühren, bis die Masse hell ist. Mehl dazugeben, kurz rühren, zusammenfügen, nicht kneten. Zu einem flachen Rechteck formen, in Backpapier eingewickelt 1 Stunde kühl stellen.
  2. Teig halbieren. Auf Backpapier mit genügend Mehl je zu einem Rechteck von ca. 20 x 30 cm auswallen (2-3 mm dick). Teighälften grosszügig mit Butter bepinseln. Zucker und Zimt mischen, gleichmässig daraufstreuen. Mithilfe des Backpapiers vorsichtig von der Längsseite her satt aufrollen. In Backpapier eingewickelt 30-45 Minuten im Tiefkühler oder ca. 1,5 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
  3. Ofen auf 160°C Heissluft vorheizen (Ober-/Unterhitze 180°C).
  4. Teigrollen herausnehmen, mit einem scharfen Messer in 5-7 mm dicke Scheiben schneiden, auf die vorbereiteten Bleche legen. Bleche in den vorgeheizten Ofen schieben, Guetzli 12-15 Minuten backen. Bei Ober-/Unterhitze Bleche nach der Hälfte der Backzeit wechseln. Herausnehmen, auf dem Blech vollständig auskühlen lassen.

Hilfe beim Auswallen: Ist der Teig zu hart, mit der Hand sanft etwas flach drücken. Wallholz bei Bedarf bemehlen, damit der Teig nicht klebt.

Guetzli in einer Dose trocken und kühl aufbewahren. Haltbarkeit: 2-3 Wochen.

1 Stück enthält:

Energie: 193kJ / 46kcal, Fett: 3g, Kohlenhydrate: 5g

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.