• Drucken
Leopardenguetzli
  • 9h22min
  • Vegetarisch
Leopardenguetzli

Leopardenguetzli

Saison
Voll im Trend und sehr fein sind unsere Guetzli mit Leopardenmuster. Die Cookies sind ganz einfach zu backen. Wir erklären dir genau, wies geht.
back to top

Leopardenguetzli

  • Drucken

Zutaten

Für 35 Stück

MengeZutaten
2 ofengrosse Bleche
Backpapier
Mehl zum Formen
Grundteig:
125 gButter, weich
125 gPuderzucker
1 PriseSalz
1Ei
250 gMehl
Heller Teig:
1 TLVanillezucker
Mittelbrauner Teig:
2 TLKakaopulver
Dunkler Teig:
2 ELKakaopulver
einige Tropfen Milch

Schnelle Herbstrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Kochen / Backen12min
  • Kühl stellen8h30min
  • Auf dem Tisch in9h22min
  1. Grundteig: Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Puderzucker, Salz und Ei beifügen, weiterrühren, bis die Masse hell ist. Mehl darunterrühren. Den Teig auf 3 Schüsseln (ca. 1/2, 2/6 und 1/6 Teig) aufteilen.
  2. Heller Teig: Der grössten Teigmenge den Vanillezucker beifügen, zu einer Kugel formen und zugedeckt kühl stellen.
  3. Mittelbrauner Teig: Der zweitgrössten Teigmenge 2 TL Kakaopulver beifügen, zu einer Kugel formen und zugedeckt kühl stellen.
  4. Dunkler Teig: Dem Rest 2 EL Kakaopulver und evtl. wenig Milch beifügen, zu einer Kugel formen und zugedeckt 30 Minuten kühl stellen.
  5. Formen: Den dunkeln Teig in 6 Teile schneiden, je zu einer ca. 20 cm langen unregelmässigen Rolle drehen. Den mittelbraunen Teig ebenfalls in 6 Teile schneiden, auf wenig Mehl zu ca. 20 cm langen Rollen drehen und dann etwas flach drücken, je eine dunkle Teigrolle unregelmässig darin einpacken.
  6. Den hellen Teig in 6 Teile schneiden, zu ca. 20 cm langen Rollen drehen, auf wenig Mehl zu Rechtecken von ca. 20 x 4 cm flach drücken, die Rollen darin einpacken und die fertigen Rollen alle zusammen zu einer dicken Rolle zusammenfügen und rund formen. Zugedeckt im Kühlschrank über Nacht kühl stellen und fest werden lassen.
  7. Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Umluft/Heissluft 160°C).
  8. Teigrolle in ca. ½ cm dicke Scheiben schneiden, mit etwas Abstand auf das Blech legen und in der Mitte des vorgeheizten Ofens 12-15 Minuten backen. Herausnehmen, kurz auskühlen, dann auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen.

Die Guetzli lassen sich in einer Guetzlidose trocken und kühl 2-3 Wochen aufbewahren oder tiefkühlen.

1 Stück enthält:

Energie: 293kJ / 70kcal, Fett: 3g, Kohlenhydrate: 9g, Eiweiss: 1g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.