• Drucken
Bodenkohlrabi-Rüebli-Blech mit Käse-Vinaigrette (Low Carb)
  • 1h5min
  • Vegetarisch
Bodenkohlrabi-Rüebli-Blech mit Käse-Vinaigrette (Low Carb)

Bodenkohlrabi-Rüebli-Blech mit Käse-Vinaigrette (Low Carb)

Saison
Herrlich unkompliziert, super schnell gemacht: Die Wurzelgemüse verströmen schon beim Backen ihr herrliches Aroma. Probiers aus, du wirst es lieben.
back to top

Bodenkohlrabi-Rüebli-Blech mit Käse-Vinaigrette (Low Carb)

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier
600 gbunte Rüebli, in 1 cm dicken Scheiben
600 gBodenkohlrabi, in Würfeln
Salz
Pfeffer
1 - 2 TLKümmel, nach Belieben
2 - 3 ELBratcrème
1Bio-Zitrone, in Scheiben
Käse-Vinaigrette:
3 - 4 ELZitronensaft oder weisser Balsamico
1 ELgrobkörniger Senf
4 - 5 ELRapsöl
3 - 4 ELApfelsaft
2 - 3 ELPeterli, gehackt
1Schalotte, fein gehackt
Salz
Pfeffer
200 gSbrinz AOP, in kleinen Möckli
Peterli, zum Garnieren

Guetzlirezepte gesucht?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten35min
  • Kochen / Backen30min
  • Auf dem Tisch in1h5min
  1. Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft 180°C).
  2. Rüebli, Bodenkohlrabi und Zitronenscheiben würzen, mit Bratcrème mischen. Auf dem vorbereiteten Blech verteilen.
  3. Gemüse in der Mitte des vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten knapp weich backen.
  4. Vinaigrette: Alle Zutaten verrühren, würzen.
  5. Gemüse aus dem Ofen nehmen, Vinaigrette darüberverteilen, mit Sbrinzmöckli bestreuen, garnieren, servieren.

Low Carb ist nicht gleich Low Carb.
Erfahre mehr zu unserem Low-Carb-Konzept.

1 Portion enthält:

Energie: 1738kJ / 415kcal, Fett: 32g, Kohlenhydrate: 13g, Eiweiss: 18g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.