Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Rüebli-Kichererbsen-Salat mit kandiertem Ingwer
  • Vegetarisch
Rüebli-Kichererbsen-Salat mit kandiertem Ingwer

Rüebli-Kichererbsen-Salat mit kandiertem Ingwer

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 15 Stimmen)
back to top

Rüebli-Kichererbsen-Salat mit kandiertem Ingwer

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
200 g Kichererbsen, über Nacht eingeweicht
Salz
Sauce:
2 EL Baumnussöl
3 EL Bouillon oder Wasser
100 g Rahmquark
3 EL Apfelsaft
1 Stück Ingwer, geschält, gerieben oder 1 TL Ingwerpulver
Salz, Pfeffer
300 g Rüebli, gerieben
50 g kandierter Ingwer, in Würfelchen geschnitten
glattblättrige Petersilie, fein gehackt
Garnitur:
dünne Apfelschnitze
glattblättrige Petersilie

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Kichererbsen abgiessen, unter fliessendem Wasser spülen. In frischem Wasser aufkochen, Hitze reduzieren und 1–1 1/2 Stunden knapp weich köcheln. Kurz vor Ende der Kochzeit salzen, abgiessen.
  2. Für die Sauce alle Zutaten gut verrühren, würzen.
  3. Warme Kichererbsen, Rüebli, Ingwer und Petersilie mit der Sauce mischen. Bei Raumtemperatur 1–2 Stunden ziehen lassen, wenn nötig nachwürzen.
  4. Den Salat auf Tellern anrichten. Mit Apfelschnitzen und Petersilie garnieren.

Statt Petersilie Koriander verwenden.

1 Portion enthält:

Energie: 925kJ / 221kcal, Fett: 10g, Kohlenhydrate: 25g, Eiweiss: 7g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.